Labor 15


Teaser (7’30“) – Ein Labor mit Utopieverdacht 2015


Dokumentation (38’42“) – Ein Labor mit Utopieverdacht 2015

Dinge vom Labor 2015
«Schwere Neue Welt auf NZZ Campus» – Die Journalistin Anna Chudozilov berichtet im NZZ Campus Magazin von ihren Eindrücken vom Labor.

«Arbeitstier oder politisches Wesen. Über das Wohnen, Arbeiten und Tätigsein» – Ein Referat von Tim Gallusser, gehalten auf dem Labor.

«Politische Würfel»


Ein kurzer Film über politische Diskussionskultur von Martin Wasmer, Dominique Spaeth, Clemens Schwingshackl, Christopher Kriese und Artemi Egorov.

Was soll das, Labor mit Utopieverdacht?

Mehr als 70 Studierende und Alumni aller Disziplinen kamen im Sommer 2015 eine Woche auf der Burg Rothenfels bei Würzburg zusammen, um sich den grossen Fragen “Wie können wir leben? – Wie können wir arbeiten?” mit kritischer Naivität zu stellen. Wir wollten verhandeln, in was für einer Gesellschaft wir leben wollen und wie wir unsere Visionen gemeinsam und individuell erreichen.

Zentrale Ziele des Labors sind die Vernetzung engagierter junger Menschen, die Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Themen, sowie der Austausch über die Grenzen von Disziplinen und Generationen hinweg. Wir suchen mit experimentellen und transdisziplinären Dialogformen nach Visionen und konkreten Projekten für die Welt von morgen.

Wir kollaborieren und lernen voneinander, vernetzen uns, um unsere Visionen unter Utopieverdacht zu konkretisieren und zu verwirklichen. Durch die Verzahnung unserer unterschiedlichen Erfahrungen, Kompetenzen und kreativen Energien befähigen wir uns, Verantwortung für die Zukunft zu übernehmen.
Das Ziel des experimentellen Labors ist die Formulierung visionärer Entwürfe, wie wir in Zukunft leben und arbeiten wollen und die Erarbeitung daraus folgender Aktionen und Projekte.

Büchertisch
Bücher, Zeitschriften und Filme auf dem Büchertisch des Labors 2015
Auf unserem Büchertisch konnten alle Teilnehmer*innen Medien platzieren. Hier die Inventur zum nachschlagen. Das Team der Neuen Welt übernimmt keine Verantwortung für die Inhalte der einzelnen Medien.

Bücher

  • Andrey, Georges. Schweizer Geschichte Für Dummies: [zwischen Gewalthaufen Und Reisläufern … Die Schweiz]. Weinheim: Wiley-VCH-Verl, 2009. ISBN 978-3-527-70440-8
  • Assoziation A. Das Kommunebuch: Utopie.gemeinsam.leben. Berlin, 2014. ISBN 978-3-86241-431-4
  • Avanessian, Armen. #akzeleration. Berlin: Merve, 2013. ISBN 978-3-88396-350-1
  • Bauer, Barbara. Atlas Der Globalisierung: Die Welt Von Morgen. Berlin: TAZ [Le Monde Diplomatique], 2012. ISBN 978-3-937683-38-6
  • Beck, Ulrich. Weltrisikogesellschaft: Auf Der Suche Nach Der Verlorenen Sicherheit. Suhrkamp, 2008. ISBN 978-3-518-46038-2
  • Bedorf, Thomas. Das Politische Und Die Politik. Originalausg. ed. Vol. 1957. Suhrkamp Taschenbuch Wissenschaft, 2010. ISBN 978-3-518-29557-1
  • Ben, Mhenni L. Vernetzt Euch! Berlin: Ullstein Buchverlage, 2011. ISBN 978-3-550-08893-3
  • Biebricher, Thomas. Neoliberalismus Zur Einführung. Hamburg: Junius, 2012. ISBN 978-3-88506-061-1
  • Brandes, Ulf, Pascal Gemmer, Holger Koschek, and Lydia Schültken. Management Y: Agile, Scrum, Design-Thinking & Co. – 24 Wandlungshelfer Für Die Zukunftsfähige Und Attraktive Organisation. Frankfurt am Main: Campus, 2014. ISBN 978-3-593-50158-1
  • Bretthauer, Lars. Poulantzas Lesen: Zur Aktualität Marxistischer Staatstheorie. Hamburg: VSA-Verlag, 2006. ISBN 978-3-89965-177-5
  • Bovet, Philippe, and Barbara Bauer. Atlas Der Globalisierung: Klima – Über 100 Aktuelle Karten Und Schaubbilder. Berlin: Le monde diplomatique/taz Verlag- und Vetriebs GmbH, 2008. ISBN 978-3-937683-16-4
  • Brot für die Welt, Diakonische Arbeitsgemeinschaft Evangelischer Kirchen in Deutschland, and Stephan Dünnwald. Im Schatten Der Zitadelle: Der Einfluss Des Europäischen Migrationsregimes Auf „drittstaaten“. Karlsruhe: Loeper Literaturverlag, 2014. ISBN 978-3-86059-326-4
  • Collier, Paul, and Klaus-Dieter Schmidt. Exodus: Warum Wir Einwanderung Neu Regeln Müssen. München: Siedler, W J, 2014. ISBN 978-3-88680-940-0
  • Poulantzas, Nicos. Staatstheorie: Politischer Überbau, Ideologie, Autoritärer Etatismus. Hamburg: VSA-Verl, 2002. ISBN 3-87975-857-3
  • Comité Invisible. Der Kommende Aufstand. Hamburg: Ed. Nautilus, 2010. ISBN 978-3-89401-732-3
  • Cosandey, Jérôme, Martin Eling, François Hoepflinger, and Pasqualina Perrig-Chiello. Generationenungerechtigkeit Überwinden: Revisionsvorschläge Für Einen Veralteten Vertrag. Avenir Suisse, Neue Zücher Zeitung, NZZ Libro, 2014. ISBN 978-3-03823-936-9
  • Cryan, Dan, Sharron Shatil, and Piero. Introducing Capitali$m. London: Icon Books, 2009. ISBN 978-184831055-1
  • Dragon Dreaming. Projektdesign Handbuch. Gartis unter: http://www.fuereinebesserewelt.info/qd_gallery/dragon-dreaming-project-design/
  • Fisher, Mark. Kapitalistischer Realismus Ohne Alternative? : Eine Flugschrift. Hamburg: VSA: Verlag Hamburg, 2013. ISBN 978-3-89965-421-9
    Foucault, Michel. Was ist Kritik Berlin: Merve Verlag 1992. ISBN 3-88396-093-4
  • Foucault, Michel. Überwachen Und Strafen. 18. Druck. Suhrkamp, 2012. ISBN 978-3-518-27784-3
  • Foucault, Michel, and Ulrich Bröckling. Kritik Des Regierens: Schriften Zur Politik. Berlin: Suhrkamp, 2010. ISBN 9783-518-29533-5
  • Graeber, David. Debt: The First 5,000 Years. Brooklyn, N.Y: Melville House, 2011. ISBN 978-1-933633-86-2
  • Herzog, Lisa. Freiheit Gehört Nicht Nur Den Reichen. Originalausg. C.H. Beck, 2013. ISBN 978-3-406-65933-1
  • Hill, Linda A. Collective Genius: The Art and Practice of Leading Innovation., Harvard Business Review Press, 2014. ISBN 978-1-4221-3002-5
  • Hofstede, Geert Jan. Lokales Denken, Globales Handeln. 5., durchges. Aufl. dtv, 2011. ISBN 978-3-423-50807-0
  • Hopkins, Rob. The Transition Companion: Making Your Community More Resilient in Uncertain Times. White River Junction, Vt: Chelsea Green Pub, 2011. ISBN 978-1-60358-392-3
  • Hurrelmann, Klaus, and Erik Albrecht. Die Heimlichen Revolutionäre: Wie Die Generation Y Unsere Welt Verändert. Weinheim, Bergstr: Beltz, J, 2014. ISBN 978-3-407-85976-1
  • Klein, Naomi, and Christa Prummer-Lehmair. Die Entscheidung: Kapitalismus Vs. Klima. S. Fischer, 2015. ISBN 978-3-10-002231-8
  • Laclau, Ernesto, Mouffe, Chantal, and Hintz, Michael. Hegemonie Und Radikale Demokratie : Zur Dekonstruktion Des Marxismus. 4., Durchges. Aufl. ed. Wien: Passagen-Verlag, 2012. ISBN 3-85165-749-7
  • LaFond, Michael, and Thomas Honeck. Co-housing Cultures: Handbuch Für Selbstorganisiertes, Gemeinschaftliches Und Nachhaltiges Wohnen = Handbook for Self-Organized, Community-Oriented and Sustainable Housing. Berlin: Jovis, 2012. ISBN 978-3-86859-148-4
  • Links, Christoph. Zukunft Erfinden: Kreative Projekte in Ostdeutschland. Berlin: Links, 2009. ISBN 978-3-86153-542-3
  • Lyotard, Jean-François, Otto Pfersmann, and Peter Engelmann. Das Postmoderne Wissen. Passagen Verlag, 1999. ISBN 3-85165-148-0
  • Maissen, Thomas. Geschichte Der Schweiz. Baden: hier + jetzt, 2011. ISBN 978-3-03919-174-1
  • Mayer-Schönberger, Viktor, and Kenneth Cukier. Big Data: A Revolution That Will Transform How We Live, Work and Think. London, 2013. ISBN 978-1-84854-792-6
  • Mettler, Michel, and Ladina Bezzola Lambert. Ortlose Mitte. Wallstein, 2013. ISBN 978-3-8353-1329-3
  • Misik, Robert. Marx Für Eilige. 5., aktualisierte Aufl. Aufbau Taschenbuch, 2010. ISBN 978-3-7466-1945-3
  • Nassehi, Armin. Die Letzte Stunde Der Wahrheit: Warum Gut Und Böse, Rechts Und Links, Progressiv Und Konservativ Keine Alternativen Mehr Sind. Hamburg: Murmann Verlag, 2014. ISBN 978-3-86774-377-8
  • Paech, Nico. Befreiung Vom Überfluss : Auf Dem Weg in Die Postwachstumsökonomie. 6. Aufl. ed. München: Oekom, 2013. ISBN 978-3-86581-181-3
  • Pauen, Michael, and Welzer, Harald. Autonomie : Eine Verteidigung. Frankfurt Am Main: S. Fischer, 2015. ISBN 978-3-10-002250-9
  • Piketty, Thomas. Capital in the Twenty-first Century. The Belknap Press of Harvard University Press, 2014. ISBN 978-0-674-43000-6 [Original in Französisch: Le capital au XXIe siècle, ISBN 978-2-02-108228-9]
  • Polanyi, Karl. [Übers. von Heinrich Jelinek] The Great Transformation. Suhrkamp, 1978. ISBN 978-3-518-27860-4
  • Pollan, Michael. The Omnivore’s Dilemma: A Natural History of Four Meals. New York: Penguin Press, 2006. ISBN 978-0-14-303858-0 Rhue, Morton. The Wave. Delacorte Press, 1981. ISBN 978-0-440-09822-5
  • Rancière, Jacques. Zehn Thesen Zur Politik. Berlin: Diaphanes Verlag, 2008. ISBN 978-3-03734-031-8
  • Rifkin, Jeremy. Die Null-Grenzkosten-Gesellschaft: Das Internet Der Dinge, Kollaboratives Gemeingut Und Der Rückzug Des Kapitalismus. Frankfurt u.a. Campus, 2014. ISBN 978-3-593-39917-1
  • Rosa, Hartmut. Beschleunigung Und Entfremdung : Entwurf Einer Kritischen Theorie Spätmoderner Zeitlichkeit. Suhrkamp, 2013. ISBN 978-3-518-58596-2
  • Ryan-Collins, Josh. Where Does Money Come from: A Guide to the Uk Monetary and Banking System. London, Eng: New Economics Foundation, 2011. ISBN 978-1-908506-07-8
  • Saint-Exupéry, Antoine De. Der kleine Prinz. Reclam Verlag, 2015. ISBN 978-3-15-018790-6
  • Schwarz, Gerhard. Ideen Für Die Schweiz: 44 Chancen, Die Zukunft Zu Gewinnen. Zürich: Verlag Neue Zürcher Zeitung, 2013. ISBN 978-3-03823-821-8
  • Schweizerische Eidgenossenschaft und Sutter-Somm, Thomas. ZGB. Schweizerisches Zivilgesetzbuch vom 10. Dezember 1907 (Stand am 1. Juli 2014). 26. Aufl. Liberalis, 2014. ISBN 978-3-906186-04-7
  • Sennett, Richard. Zusammenarbeit: Was Unsere Gesellschaft Zusammenhält. München: dtv, 2014. ISBN 978-3-423-34837-9
  • Sussan, Rémi. Les Utopies Posthumaines: Contre-culture, Cyberculture, Culture Du Chaos. Sophia-Antipolis Cedex: Omniscience, 2005. ISBN 2-916097-01-5
  • Twickel, Christoph. Gentrifidingsbums Oder Eine Stadt Für Alle. Hamburg: Ed. Nautilus, 2010. ISBN 978-3-89401-726-2
  • Vogl, Joseph. Das Gespenst Des Kapitals. 6. Aufl. Diaphanes, 2012. ISBN 978-3-03734-116-2
  • Ziegler, Jean. Die Neuen Herrscher Der Welt Und Ihre Globalen Widersacher. München: Goldmann, 2005. ISBN 978-3-442-15309-1

Zeitschriften

  • Aiducation International Jahresbericht. Our Impact 2015. Zürich, 2015.
  • Abstrakt, No. 14 (2015). Zur Kunst der Langlebigkeit. Zürich, WIRE, Verlag Neue Züricher Zeitung, 2015 .
  • Agora42, 3/2015.
  • Anwesenheitsnotiz: studentische Zeitschrift für Geistes- und Kulturwissenschaften, No. 6 (Sommer 2015). ISSN 2190-6645
  • Cicero, Nr. 9 (September 2014).
  • DA Direkte Aktion, Nr. 230 (Juli/August 2015). Kapitalismus 4.0.
  • Du, Nr. 815 (April 2011). Digitales Leben.
  • Hohe Luft, 4/2014. Richtig wütend werden.
  • Monumenta Nr. 1/2015. Über andere Formen der Arbeit und einen anderen Umgang mit Geld.
  • Schweizer Monat, Sonderthema Nr. 22. Unternehmergeist im Sozialstaat. ISBN 3-9502002-0-7
  • Sternbilder – Denkbilder, das Germanistinnenmagazin der Universität Zürich, Nr. 36 (Frühling 2015).
  • ZETPUNKT, Nr. 133, 134, 136

Filme

  • British Broadcasting Corporation. Der Konstruierte Mensch. Grünwald: Komplett-Media, 2003. DVD Video. ISBN 3-8312-8740-6 [Originial BBC Dokumentation, Eng.]
  • Faigle, Konstantin. Frohes Schaffen – Ein Film zur Senkung der Arbeitsmoral. W-Film, Deutschland, 2012. DVD Video.
  • Klein, Zamyat M. Seminarübungen: Das Tanzende Kamel. DVD Video.
  • Leuthold, Ruedi, and Bieri, Beat. Neue Heimat Lindenstrasse : Schweizer Und Ausländer in Littau Bei Luzern. Zürich: Schweizer Fernsehen, 2007. DVD Video.
  • Losmann, Carmen. Work hard – play hard. Deutschland, 2011. DVD Video.
    Mann Und Frau: Was Uns Wirklich Unterscheidet. Grünwald: Komplett-Media, 2005. DVD Video.
  • Rhue, Morton, et al. Die Welle. T.A.T. Communications Comp, 1981. DVD Video, Aufnahme ab TV.

Danke an Martin für die Zusammenstellung!

Liste der online verfügbaren Texte im Reader

Megatrends – die empirische Keule
https://www.zukunftsinstitut.de/dossier/megatrends/
Globale und Lokale Verantwortung
Was, wenn die Bösen die Welt verbessern?
http://www.zeit.de/kultur/2015-04/linke-woche-zukunft-kapitalismus-morozov
What’s Wrong with Inequality?
http://opinionator.blogs.nytimes.com/2015/04/23/inequalities-we-can-live-with/?_r=0
Zürich, das grosse Wohnlabor
http://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/stadt/Zuerich-das-grosse-Wohnlabor/story/12286620
Flipping the corruption myth
http://www.aljazeera.com/indepth/opinion/2014/01/flipping-corruption-myth-201412094213280135.html
Deutschland wird auch im Mittelmeer verteidigt
http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2015-05/fluechtlingswelle-bekaempfung-bundesmarine-mittelmeer-strafrecht
Das Interview mit Edward Snowden am welschen TV
http://www.infosperber.ch/Artikel/FreiheitRecht/Uberwachung-Interview-mit-Edward-Snowden-am-welschen-TV
What leading feminists want to accomplish this year
http://www.washingtonpost.com/blogs/she-the-people/wp/2015/01/02/what-leading-feminists-want-to-accomplish-this-year/
Arbeit
To those that have shall be given
http://www.economist.com/news/special-report/21621160-labour-steadily-losing-out-capital-those-have-shall-be-given
Wir müssen in den Ring
http://enorm-magazin.de/wir-muessen-den-ring
Entschleunigung ist der falsche Weg
https://www.woz.ch/1514/akzelerationismus/entschleunigung-…1
Sogar Angst hat ihren Wert
http://www.zeit.de/2015/03/selbstoptimierung-studium-generation-y
Bildung schadet
http://faustkultur.de/1289-0-Andrea-Roedig-Bildung-schadet#.VbFjw0W8Gf4
Selbstverwaltung bleibt reizvoll und anstrengend
https://www.abs.ch/de/die-abs-wirkt/zeitung-moneta/moneta-archiv/ (Moneta 1 2015)
Architectural robots: The shape of the robots that will shape your home
http://robohub.org/architectural-robotics-shape-of-the-robots-that-will-shape-your-home-in-dom-reconfigurable-spaces/
Nicht nur die Freiheit, auch die Erwartung ist gewachsen
http://www.nzz.ch/nzzas/nzz-am-sonntag/nicht-nur-die-freiheit-auch-die-erwartung-ist-gewachsen-1.18512018
Demokratie
Kurze Geschichte der europäischen Zukunft
http://www.eurozine.com/articles/2015-07-17-menasse-de.html
Hat die Mehrheit immer recht?
http://www.nzz.ch/meinung/debatte/hat-die-mehrheit-immer-recht-1.18541303
Geiseln der Demografie
http://www.tagesanzeiger.ch/kultur/diverses/Geiseln-der-Demografie/story/24536910
Generationenvertrag: Was soll das heissen?
http://www.nzz.ch/wirtschaft/ein-kontrakt-ohne-unterzeichner-1.18510109
Europa muss sich umstülpen
http://www.zeit.de/kultur/2015-07/europa-republik-griechenland-demokratie-10nach8
Wir haben einen Experten gefragt, was passieren würde, wenn die EU ihre Grenzen öffnet
http://www.vice.com/alps/read/wir-haben-einen-experten-gefragt-was-passieren-wuerde-wenn-die-eu-ihre-grenzen-oeffnet-998
Die gefährlichste Idee Europas
http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/Die-gefaehrlichste-Idee-Europas/story/27729647?track
In dieser Gesellschaft brodelt es
http://www.spiegel.de/spiegel/a-710880.html
Radikale Demokratie
http://www.radikal-demokratie.de/wp-content/uploads/2010/05/radikaldemokratie1.pdf
Technologie
The third great wave
http://www.economist.com/news/special-report/21621156-first-two-industrial-revolutions-inflicted-plenty-pain-ultimately-benefited
The end of capitalism has begun
http://www.theguardian.com/books/2015/jul/17/postcapitalism-end-of-capitalism-begun
Eye in the Skynet
https://www.foreignaffairs.com/print/1114819
Machine-Learning Maestro Michael Jordan on the Delusions of Big Data and Other Huge Engineering Efforts
http://spectrum.ieee.org/robotics/artificial-intelligence/machinelearning-maestro-michael-jordan-on-the-delusions-of-big-data-and-other-huge-engineering-efforts
Wir können unsere Überwacher zurücküberwachen
http://www.zeit.de/digital/internet/2015-05/republica-thesen/komplettansicht
The new bionics that let us run climb and dance

Ein Manifest für Cyborgs
http://www.medientheorie.com/doc/haraway_manifesto.pdf
What happens when policy is made by corporations? Your privacy is seen as a barrier to economic growth
http://www.theguardian.com/commentisfree/2015/jul/12/ttip-your-data-privacy-is-a-barrier-to-economic-growth
Posthumanism
https://en.wikipedia.org/wiki/Posthuman
Kritik
Was ist Aufklärung?
http://www.rosalux.de/fileadmin/rls_uploads/pdfs/159_kant.pdf
The difference between winning and succeeding

Mit Vollgas in die Vertrauenskrise
http://www.infosperber.ch/Medien/Mit-Vollgas-in-die-Vertrauenskrise
S.P.O.N. – Der Schwarze Kanal: Die da oben schreiben doch eh, was sie wollen!
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/fleischhauer-ueber-alternative-medien-4u9525-andreas-lubitz-a-1027302.html
The right to free speech means nothing without the right to offend
http://www.theguardian.com/commentisfree/2015/feb/16/free-speech-means-nothing-without-right-to-offend-paris-copenhagen?CMP=fb_gu
Methoden
Dragon Dreaming
http://www.fuereinebesserewelt.info/qd_gallery/dragon-dreaming-project-design/
How to manage for collective creativity

How great leaders inspire to action

Danke!

An die über 70 Nasen, jung und alt, die dabei waren. Sie haben Inputs vorbereitet, kritisiert, mitgedacht, mitgelacht, mitgezweifelt, mitgeholfen, mitgefeiert und mitaufgeräumt.

Das Labor mit Utopieverdacht 2015 wurde von der Zürcher Hochschule der Künste, der Universität Zürich und der Eidgenössische Technischen Hochschule Zürich finanziell unterstützt. Danke!

Danke auch an unsere Gastgeber*innen auf von der Burg Rothenfels.

Klemens Brysch und Ernesto Rieder haben uns mit Kamera, Mikrofon und Drohne begleitet, um das ganze zu dokumentieren. Merci!

Last but not least: Die Illustrationen auf dieser Webseite sind von Johanna Benz, die uns auch während der Woche mit ihren tollen Zeichnungen reflektiert und inspiriert hat. Danke!